two hearted man
Interne Seiten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Statistik
Einträge ges.: 1050
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 256
ø pro Eintrag: 0,2
Online seit dem: 05.12.2014
in Tagen: 1262

Ausgewählter Beitrag

Endlich ein passender Herrenausstatter

Inzwischen habe ich bezüglich Klamotten und Schuhe meinen Laden gefunden.

Schuhe kaufe ich im Internet von nur einer Marke. Ist ziemlich teuer, aber im Schlussverkauf sind sie drastisch reduziert. Muss ja nicht das saisonal beste Modell haben, sowas ist mir egal. Die haben sowohl Herren als auch Damen und Unisex. Und die Herrenschuhe beginnen bei Größe 38. Gibt es von lässig über schick, und inzwischen habe ich genügend für alle Anlässe und Jahreszeiten :-) 

Und Hosen / Hemden / Pullover kaufe ich bei einem Herrenausstatter hier vor Ort. Wurde im Laden sehr freundlich behandelt, musste mir keine blöden Sprüche anhören wie sonst oft bei anderen Verkäufern. Und die Kleidung in dem Laden gefällt mir, ebenso die Ausstattung und die Preise. Sind zwar etwas teurer, aber es gibt ja immer noch Angebote im WSV oder zu speziellen Aktionen. Mein erster Einkauf dort war ein richtig tolles Erlebnis, von dem ich noch viele Tage lang zehrte. 

Habe dort schöne Stoffhosen gefunden, auch bequem anliegende Pullover. Sogar Hemden in meiner Größe. Die Stoffe sind recht weich, der Stil ist zeitlos klassisch (aber nicht langweilig). 

Ein anderes Warenhaus direkt gegenüber hat ähnlich bequeme und hübsche Kleidung, ist allerdings grell in der Einrichtung, laut mit seiner Musik, die Verkäufer wirkten auf mich etwas überheblich, und ich fühlte mich einfach nicht wohl. Ein anderer hat tolle Klamotten (wäre exakt mein Style) aber leider alles viel zu groß. Der nächste hätte tolle Sachen aber ist viel zu teuer. Woanders passen mir die Sachen und sind auch finanzierbar, gefallen mir aber überhaupt nicht. Nachdem ich also lange genug getestet und sinnlose Zeit mit Stöbern in Läden verbracht habe, werde ich bei diesem Laden bleiben. 

Aber jetzt habe ich erst einmal genug. Stoffhosen, Jeans, kurze Hosen, Unterwäsche, Socken, Hemden, Pullover. Denke, damit komme ich gut über die Runden. Dreieinhalb Jahre habe ich gebraucht, um mir nach und nach die Klamotten zu erarbeiten, die ich haben wollte. Endlich fühle ich mich wohl mit dem, was ich am Leib trage :-)

2heartedman 29.01.2018, 11.29

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Dominik

Wenn Der modest man Dir zusagt, wirst Du eventuell bei TDM Style auch fündig, allerdings hat er keinen Blog dabei. Und macht auch eher Haar tutorials und testet Styling produkte. Ich mag die hektische Präsentation der meisten jüngeren Youtuber auch nicht. Das Kamera anschreien ist auch so überhaupt nicht angenehm, das sich bei manchen in Extremform findet.


vom 01.02.2018, 01.07
Antwort von 2heartedman:

ohne Blog finde ich das eher schwierig, denn Videos selbst reizen mich wenig. Hab nicht den Nerv, dazuhocken und zig min zuzuhören wie jmd labert. Ich lese lieber. Und nebenher beim Arbeiten brauch ich keine Videos, da hab ich Hörbücher ...

ja, "hektisch" ist das treffende Wort, habe vom modest man ein paar der dort an der Seite verlinkten Sachen angeguckt, irre wie die in die Kamera rufen, wie hektisch sie rumzappeln, wie viel sie reden ohne was zu sagen ... das stresst mich ...

1. von Dominik

Moin, kennst Du Brocks (youtube)Videokanal the modest man? Der hat immer wieder gute Tipps, auch für Online Bestellung und Masskonfektion für kürzere Männer.


vom 29.01.2018, 23.00
Antwort von 2heartedman:

Nein, sagt mir leider nix. Klingt interessant, aber Youtube ist nicht so meine Welt, weil man da schlecht vorspulen kann auf das Wesentliche und die Leute zu lange labern (bei Texten kann ich gezielt Absätze überfliegen und sehe, was ich verpasse) ...

(das haben Bloggen und Youtube gemeinsam. Muss mir an die eigene Nase fassen, ich laber ja auch zuviel im Blog. Aber, wie gesagt, das kann man überfliegen)

Aber, beim Anklicken grade: sieht interessant aus ... 

und, ich sehe: er hat immer einen Link zum Blog, wo er das gut zusammengefasst darstellt. Check, abonniert :-)

********

Ergänzung: hab mich mal durchgezappt bei ein paar seiner Videos. Er ist wirklich angenehm. Nicht zu aufgeregt und hektisch wie die meisten, und ziemlich präzise. Dazu der Blog aufs Wesentliche reduziert. Super. 

Bin dabei beim Zappen wie üblich auf andere ähnliche Videos von anderen Machern gestoßen. Die haben zwar teils gute Inhalte, aber ich mag die hektische Präsentation nicht, ich fühl mich bei Youtube-Videos immer, als wolle man mich für blöd verkaufen und müsse mir das Neueste und Beste präsentieren, das ist lästig. Wirkt beim Modest Man tatsächlich besser ... danke für den Tip