two hearted man
Interne Seiten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Statistik
Einträge ges.: 1050
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 256
ø pro Eintrag: 0,2
Online seit dem: 05.12.2014
in Tagen: 1262

Ausgewählter Beitrag

Startschuss für den Bart

Über mangelnde Geduld kann ich auf meinem Transweg nicht klagen. Habe bisher brav abgewartet. Meine Fristen eingehalten. Aber irgendwann werde auch ich ungeduldig ;-)

Meine zwei Passingkiller sind (vermute ich) noch immer Bart und Stimme. Logopädie mache ich bereits. Jetzt ist der Bart dran.

Es gibt ein Mittelchen, das helfen soll bei lichter werdendem Haar bei Biomännern. Damit bin ich zum Glück nicht gestraft (hoffe zumindest, dass mein Haar so dicht bleibt). Aber viele Transmänner erzählen, dass es in Sachen Bartwuchs wohl Wunder wirkt. 

Ich bin geduldig, so ein Bart wächst nicht über Nacht. Viele TM nehmen es schon vor Testo oder kurz danach, das wollte ich nicht. Zumal es bei manchen Jungs auch Nebenwirkungen zeigt. Und für Haustiere ist es auch nicht allzu gesund. Und ich mag es gerne natürlich, versuche jegliche Art von Medikament, Operation oder sonstigerlei zu vermeiden, möchte meinen Körper nicht unnötig mit irgendetwas belasten. Aber irgendwann ist halt Schluss, mir reichts langsam mit Warten! 

Seit eineinhalb Wochen tröpfele ich mir die Flüssigkeit also auf die Bartregion. Geht flott, ist unkompliziert. Nebenwirkungen konnte ich außer Haut noch keine erkennen. Die Haut ist halt extremst trocken. Nach vier Stunden Einwirkzeit fange ich an zu cremen, was das Zeug hält, mehrfach täglich, sonst schuppt sich die Haut. 

Für nächsten Monat habe ich mir die etwas teurere Lösung mit weniger Alkohol bestellt, mal sehen wie das dann auf die Haut wirkt. 

Aber ich werde definitiv weitermachen, falls sich keine weiteren Nebenwirkungen einstellen. Denn in den letzten Tage entdeckte ich bereits einige feinen dunklen Härchen, wo bisher nichts zu sehen war. Bis die Haare mehr werden, bis sie dann auch noch fester werden, und bis man dann in Dichte und Festigkeit überhaupt von so etwas ähnlichem wie "Bart" reden kann wird natürlich seine Zeit dauern. Aber immerhin scheint es jetzt endlich loszugehen. Das wäre zu schön, und ich wage nicht zu hoffen, das DAS jetzt wirklich der Startschuss war!

2heartedman 10.02.2018, 15.04

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden