two hearted man
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Statistik
Einträge ges.: 910
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 234
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 05.12.2014
in Tagen: 1049

Ausgewählter Beitrag

Reaktionen von außen auf meine Mastek

Im Gespräch kommt man immer mal wieder drauf, dass ich mich lange schonen musste. Dass ich im Krankenhaus war. Und dann folgt ständig die Frage "ja, und wieso?"


AAAARGH! 

Ich mein, es ist ja eigentlich gut, wenn man nicht sieht, dass ich eine Mastektomie hatte. Denn scheinbar sah ich mit Abbinden bereits männlich aus. Sehr gut!

Sogar Menschen, bei denen ich von Beginn an geoutet war (zB einige meine Kollegen) fragen, warum ich so lange weg war. Obwohl sie wussten, dass ich eine OP hatte (dies habe ich ja bereits bei meiner Anstellung angekündigt und in der Teamsitzung offen kommuniziert). Sie scheinen keinen Unterschied an mir zu sehen und haben das scheinbar völlig verdrängt.

Trotzdem blöd. Es ist schon ein komisches Gefühl, wenn man so eine fette OP hatte und niemand einen Unterschied zu vorher erkennt. Irgendwie ist man ja doch stolz und würde sich freuen, entsprechende Anerkennung zu bekommen. Ach ja, wir Menschen sind manchmal echt komisch, nie kann man es uns Recht machen ;-)

2heartedman 04.08.2017, 19.09

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden