two hearted man
Interne Seiten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Statistik
Einträge ges.: 1130
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 258
ø pro Eintrag: 0,2
Online seit dem: 05.12.2014
in Tagen: 1470

Ausgewählter Beitrag

Mehr desselben

Wer kauft denn bitte schön gleich mehrere Teile, nur weil ein Shirt ihm gefällt?

Ja, das klingt bescheuert. Aber ich bin tatsächlich so jemand. Habe jetzt ein T-Shirt gefunden, das superweich ist und toll am Körper anliegt. Die Farbe und Musterung ist genau mein Style, gedeckt und unauffällig meliert. Da ich so klein bin, ist es echt schwer, irgend etwas zu finden. Und wenn eines dann mal wirklich so richtig gut passt, ist das ein Glückstreffer!

Ich kombiniere gerne und freue mich, wenn ich passende Farben habe. Also gerne ein Shirt in blau, in rot, in schwarz, in grau (naja, hellblau oder marine, bordeaux oder gebranntes Orange, tiefschwarz samtschwarz, anthrazit silber, da bin ich schon sehr differenziert, so isses ja nicht). 

Also, Teil gekauft, ein paar Tage getragen, begeistert gewesen. Und wieder ab in den Laden. Eignet sich als körperbetontes Shirt (gut, momentan betont es eher den Bauch als die Brustmuskeln, aber das hab ich in ein paar Wochen wieder runter, ich weiß ja wie es geht ggg) und auch als Unterhemd zu meinen Hemden. Perfekt! 

Also, wer schon immer wissen wollte, wer so doof ist und tatsächlich das gleiche Teil zigfach kauft, ich mache sowas gerne ;-)

2heartedman 25.02.2018, 17.23

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Hiltrud Schneider

Du bist nicht allein, ich hab im Kleiderschrank 10 identische weiße T-Shirts, in denen ich seit fast 20 Jahren wohne (in xl und in m.... m ist das Ziel). Nicht zu reden von anderen Grundkleidungsmitteln. Denn finde mal was passendes: Naturfaser, zeitlos, praktisch, farblich ok und ohne modischen Firlefanz und nicht zuuuuu teuer. Ach ja und mit Sonderfigur und -größe. Und wieder ein First-World-Problem...

vom 26.02.2018, 08.24
Antwort von 2heartedman:

aber zu wissen, dass es ein First-World-Problem ist, das macht irgendwie dankbar ... mich zumindest ... und demütig ... und glücklich mit den Klamotten, Schuhen, Shirts, die wir haben :-) 

aber beruhigt mich, dass nicht nur ich so schräg bin LOL ;-)